Sie verwenden einen veralterten Browser! Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser,
um alle Funktionen unserer Website nutzen zu können! Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Back
Next


 
 
Zeitung in der Schule

 

"ZiSch" steht für Zeitung in der Schule – ein Projekt der Lübecker Nachrichten und der Ostseezeitung in Zusammenarbeit mit dem IZOP-Institut aus Aachen, das Themen zur Medienerziehung in Bildungseinrichtungen plant, realisiert und bewertet. Dank der langjährigen Zusammenarbeit und Förderung durch Kooperationspartner wie Bockholdt und 6 weitere Unternehmen wird es inzwischen ca. 3.500 Schülern ermöglicht, ihre Lesemotivation und Medienkompetenz zu lernen und zu vertiefen. Außerdem werden sie nicht nur zum regelmäßigen Lesen der Zeitung animiert, sondern werden direkt selbst zu Reportern.

Den aktuellen Artikel aus den Lübecker Nachrichten finden Sie hier





Frauen in Führungspositionen

 

Frauen in Führungspositionen ist eines der Hauptthemen in der aktuellen Ausgabe DIE WIRTSCHAFT von den Lübecker Nachrichten. In Industrie, Handel und Dienstleistungen sind immer mehr Frauen in Führungspositionen. Aber am Bewusstsein für ihre Chancen hapert es beim weiblichen Nachwuchs noch, sagen die, die es geschafft haben. Bei den großen Industrie-Unternehmen zeichnet sich ein langsamer Wandel ab. So ist mittlerweile etwa jeder vierte Aufsichtsratsposten in den Dax-Konzernen in Frauenhand.


Auch im Bezirk der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck – der vor allem von kleinen und mittelständischen Unternehmen geprägt ist – liegt der Anteil der Frauen in Führungspositionen nach Angaben der IHK bei etwa 20 bis 22 Prozent. Ähnlich dürfte der Anteil in ganz Schleswig- Holstein sein. Dabei ist der Zuwachs des Anteils der Frauen auf der Führungsebene in vielen Unternehmen in unserer Region etwas Selbstverständliches.


Zum Thema Familienunternehmerinnen wurde auch Gülten Bockholdt interviewt.
Lesen Sie hier den gesamten Artikel.



Fachkräftewoche 2015

 

Am 30. Oktober 2015 waren wir Gastgeber für die Finalveranstaltung der "Fachkräftewoche 2015: In Deutschland steckt mehr". Neben dem stellvertretenden Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales B. Mikfeld, Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister R. Meyer, der IHK und Handwerkskammer Lübeck, dem Innovationsbüro Fachkräfte für die Region sowie deren Mitarbeiter und Referenten, waren auch andere Lübecker Unternehmen wie z.B. H. & J. Brüggen KG,  Friedrich Schütt + Sohn Baugesellschaft mbH & Co. KG, Natursteinwerk Rechtglaub-Wolf GmbH oder die Mach AG unsere Gäste.


Wir hatten Gelegenheit, unser Unternehmen und unsere konkreten Maßnahmen zur Fachkräftesicherung umfassend zu präsentieren und in der anschließenden Diskussionsrunde gemeinsam mit allen Unternehmern Wünsche und Änderungsideen mit auf den Weg in die Ministerien zu geben.


Hier finden Sie den Artikel der LN sowie die Pressemitteilungen (und Originaltöne) des Wirtschaftsministeriums SH und der IHK.

Fachkräfte-Reporter Sven Kroll reiste eine Woche quer durch Deutschland und ging auch bei uns der Frage nach: Wie gelingt gute Fachkräftesicherung?

„Glänzender Abschluss in Lübeck: Eine konsequente Aus- und Weiterbildung, dazu eine wertschätzende Unternehmenskultur – so gelingt es dem Reinigungsunternehmen Bockholdt, Fachkräfte zu halten und langfristig zu binden. Sven Kroll hat Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach ihrem persönlicher Werdegang gefragt und erfahren: Gute Karrierechancen für alle, befördert durch vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, sind ein wichtiger Motor, um Beschäftigte zu motivieren und gewinnbringend ins Unternehmen einzubinden. Schauen Sie sich hier das Finale unserer Fachkräftewoche-Reportage an.


 
 
Tarifrunde 2015: Informationen zum aktuellen Sachstand

 

Der Bundesinnungsverband hat die wichtigsten Informationen zum Sachstand der Tarifverhandlungen auf seiner Internetseite zusammengefasst. Dort wird auf die aktuellen Forderungen der Gewerkschaft IG Bau eingegangen. Die Seite wird je nach Fortgang der Verhandlungen regelmäßig aktualisiert. Unter dem Link http://www.die-gebaeudedienstleister.de/service-fuer-gebaeudedienstleister/tarifinformationen/informationen-zur-tarifrunde/ sind diese Informationen eingestellt.